Samosas mit einer Lamm-Gemüse-Füllung

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten KOCHZEIT: 15 Minuten Zu meinen Favoriten hinzufügen

2 Ratings

zutaten

  • 250 g Lammhackfleisch
  • 8 große Blätter Filoteig
  • ½ Zwiebel (oder 1 kleine Zwiebel)
  • 1 kleine Karotte (ca. 50 g)
  • 1 kleine Kartoffel (ca. 50 g)
  • Salz und Pfeffer
  • 40 g gefrorene Erbsen
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
  • ½ TL gemahlener Kurkuma
  • ½ TL gemahlener Koriander
  • ½ TL gemahlener Kümmel
  • Saft von ½ Limette
  • 2 EL gehackte Korianderblätter
  • 1 EL Rapsöl
  • 50 g Butter
  • Mango - Chutney

Zubereitung

SCHRITT 1

Zunächst die Zwiebel klein schneiden und mit dem Hackfleisch in einer großen gut beschichteten Pfanne drei bis vier Minuten lang anbraten, bis das Fleisch und die Zwiebelstücke schön braun sind. Große Klumpen mit einem Pfannenwender zerkleinern.


SCHRITT 2

Dann die Karotten schälen, zerkleinern und zusammen mit den Kartoffeln, Erbsen, Gewürzen sowie 100 ml Wasser der Hackfleischmasse zugeben. Danach die Hitze reduzieren und alles zugedeckt 10 Minuten ausköcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit um 2/3 reduziert hat.


SCHRITT 3

Im Anschluss das Hackfleisch in eine Schüssel geben und den Limettensaft und Koriander hinzugeben. Die Masse etwas abkühlen lassen.


SCHRITT 4

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.


SCHRITT 5

Im Anschluss die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen. Dann ein halbes Blatt Filoteig nehmen und dünn mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Den Filoteig der Länge nach in der Mitte falten. Nun einen Löffel mit der Füllung auf das Ende des Teigs geben. Den Teig mit der linken unteren Ecke nach rechts oben in Form eines Dreiecks falten. Nun das Dreieck nach oben klappen und immer in Form des Dreiecks weiter falten, bis der Teig das Dreieck die Füllung umschließt. Das letzte Stück des Teiges in die letzte Falte schieben und die Samosas mit der Nahtseite nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Teigtaschen im Ofen 15 Minuten lang backen, bis sie goldbraun sind.


SCHRITT 6

Schließlich die Samosas noch heiß mit dem Mango-Chutney als Snack oder Vorspeise mit etwas Salat servieren.





KOCHTIPP

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Samosas richtig zu falten, können Sie aus dem Filoteig auch kleine Tütchen machen, diese zu 2/3 füllen und anschließend die Ecken oben schließen.


 

Download Rezept

Wie hat es geschmeckt?