Warmer Zartweizensalat mit Lammstreifen

ZUBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten KOCHZEIT: 10 Minuten Zu meinen Favoriten hinzufügen

1 Bewertungen

zutaten

Für 4 Personen:


  • 500 g Lammfilet, in dünne Streifen geschnitten
  • 300 g Shiitake Pilze
  • 200 g gekochter Zartweizen (Ebly)
  • 1 oder 2 Schalotten
  • 50 g geröstete Haselnüsse
  • 4 handvoll Feldsalat
  • 8 TL Olivenöl
  • 3 TL Xerès (Sherry-) Essig
  • 1 Brühwürfel
  • 2 TL gehackter Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Die gewürfelten Schalotten zwei Minuten lang in einer Pfanne mit zwei TL Olivenöl andünsten. Dann den Zartweizen hinzufügen, umrühren und nach etwa einer Minute mit 450 ml Wasser ablöschen. Den Brühwürfel zerteilen und hinzugeben. Dann das Ganze abgedeckt zum Kochen bringen und anschließend zehn Minuten bei sehr geringer Hitze köcheln lassen. 


Schritt 2

Die Pilze in der Zwischenzeit säubern und in Scheiben schneiden. Die Pilze zusammen mit den Lammstreifen für fünf Minuten bei großer Hitze in einer Pfanne oder einem Wok mit  zwei TL Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 


Schritt 3

Anschließend die Haselnüsse grob hacken, den Feldsalat waschen und auf Tellern anrichten.
Als nächstes den Zartweizen nach Geschmack würzen und den Schnittlauch hinzufügen. Danach zuerst den Zartweizen und dann die Lammstreifen auf dem Feldsalat verteilen.       


Schritt 4

Vier TL Öl und Essig in die Bratpfanne geben, schnell erhitzen und den Bratensaft unter Rühren lösen. Die entstandene warme Vinaigrette über den Salat geben und mit den Haselnüssen verzieren.


Kochtipp

Die Pilze nicht abspülen. Es genügt, wenn sie mit einem Küchenkrepp oder einer Bürste abgerieben werden. 

 

DOWNLOAD

Wie hat es geschmeckt?