Vietnamesische Suppe mit Lammfleisch

ZUBEREITUNGSZEIT: 15 Minuten KOCHZEIT: 30 Minuten Zu meinen Favoriten hinzufügen

1 Bewertungen

zutaten

Für 4 Personen:

 
  • 250 g Lammfilet
  • 100 g Sojabohnensprossen
  • 100 g Reisnudeln (2mm)
  • 50 g frischer Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 frischer, roter Paprika
  • 1 Limette
  • 3 EL Fischsauce
  • 1 Prise „Chinese Five Spice“
  • 2 Rindfleischbrühwürfel
  • Frischer Koriander
  • Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Zunächst 1,5 Liter heißes Wasser in eine Auflaufform geben. Die Zwiebeln in vier Stücke schneiden und mit den Rindfleischbrühwürfeln, dem zerkleinerten Ingwer, Chinese Five Spice, dem sehr fein gehacktem Paprika und der Fischsauce hinzugeben. Alles zum Kochen bringen, z.B. mit Alufolie abdecken und für 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.


Schritt 2

In der Zwischenzeit das Fleisch in sehr dünne Streifen schneiden und auf 4 große Schüsseln verteilen. Sojasprossen und die Nudeln (zuvor in der Hand zerbrechen) hinzufügen.


Schritt 3

Den Koriander und die Frühlingszwiebeln hacken. Zusammen mit 4 Stücken Limette auf einen Teller geben.


Schritt 4

Die Brühe durch ein grobes Sieb geben, um die Paprikastückchen zu behalten und wieder zurück in die Auflaufform gießen. 


Schritt 5

Anschließend mit Pfeffer würzen und zum Kochen bringen, danach direkt in die Schüsseln geben. Die Schüsseln mit einem Teller abdecken und vier Minuten stehen lassen.

Kochtipp

Die durchgesiebte und kochende Brühe kann auch vom Herd genommen werden und das Fleisch, Sojasprossen, Paprika und Nudeln hinzugefügt werden. Alles abdecken und vier Minuten lang stehen lassen. Danach alles in die vier Schüsseln verteilen.

Wie hat es geschmeckt?