Salat mit gegrillten Lammsteaks und Anchovi-Sauce

ZUBEREITUNGSZEIT: 5 Minuten KOCHZEIT: 15 Minuten Zu meinen Favoriten hinzufügen

1 Bewertungen

zutaten

Zutaten für 4 Personen:

 
  • 4 Lammsteaks
  • 1 Römersalat
  • ½ Baguette
  • 1 Teller Kresse
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 6 Anchovis in Öl
  • 16 Zweige glatte Petersilie (nur die Blätter)
  • 1 Zitrone
  • 2 TL Senf
  • 120 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Das Fleisch 30 Minuten vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen, um es auf Raumtemperatur zu bringen. 


Schritt 2

Nun den Ofen auf 210°C vorheizen und das halbe Baguette in große Scheiben schneiden. Die Scheiben mit den Händen in kleinere Stücke reißen, auf ein mit Backpapier versehendes Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und 10 Minuten im Ofen goldbraun rösten.


Schritt 3

In der Zwischenzeit 80 ml Olivenöl in einen Mixer geben. Die Petersilienblätter, Senf, den Saft einer halben Zitrone, 4 TL warmes Wasser, die Anchovis und Pfeffer dazugeben. Das Ganze mixen, bis sich eine sämige Sauce ergibt. Nach Geschmack würzen und wenn nötig noch etwas Zitronensaft hinzufügen.


Schritt 4

Eine Pfanne ohne Öl bei großer, aber nicht maximaler Hitze vorheizen. Das Lamm mit Olivenöl bestreichen und in die vorgeheizte Pfanne legen. Die Steaks für 1 ½ Minuten von jeder Seite anbraten. Dann die Hitze reduzieren und das Fleisch je nach Dicke der Scheiben und Vorliebe fertig garen. Anschließend würzen und für zwei Minuten ruhen lassen. 


Schritt 5

Darauf den Römersalat waschen und zerkleinern. Die Salatblätter auf den Tellern verteilen, mit Kresse, Parmesan und Croutons versehen. 


Schritt 6

Zuletzt die Steaks in Scheiben schneiden, auf dem Salat verteilen und etwas Sauce darüber geben.

DOWNLOAD

Wie hat es geschmeckt?