Lamm Yakitori

ZUBEREITUNGSZEIT: 25 Minuten KOCHZEIT: 10 Minuten Zu meinen Favoriten hinzufügen

2 Ratings

zutaten

Für 4 Personen:

 

Für die Soße:

  • 4 EL brauner Zucker
  • 8 EL Sojasoße
  • 8 EL Reisessig
  • 1 TL Sesamsamen

8 marinierte Spieße vom Lamm:
 

  • 200 g Lammkeule in 16 Stücke
  • geschnitten
  • ein paar Zweige Thai-Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Limette
  • 1 milde Paprika
  • 5 cl Olivenöl

8 Spieße mit Lammfleischbällchen:
 

  • 200 g Lammhackfleisch
  • ein paar Stängel Koriander
  • 1 Prise Kurkuma
  • 8 Käse-Lamm-Spieße
  • 200 g sehr feine Scheiben vom
  • rohen Lamm (Carpaccio)
  • 8 Stücke vom Emmentaler Käse,
  • 6 cm lang und 1 cm dick

Zubereitung

Schritt 1

Für die marinierten Lammspieße:

Das Lammhackfleisch mit gehacktem Thai-Basilikum, Limettensaft, milder Paprika, ein wenig Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Die Lammstücke hinzugeben, verrühren und zur Seite stellen, während die anderen Fleischspieße vorbereitet werden.

Für die Spieße mit den Lammfleischbällchen:

Das Lammhackfleisch mit Kurkuma, gehacktem Koriander, Salz und Pfeffer vermengen. Anschließend kleine Bällchen formen und auf die 8 Spieße verteilen.

Für die Lamm-Käse-Spieße:

Die Käsestücke auf die 8 kleinen Spieße stecken und mit dem fein geschnittenen Lammfleisch umwickeln.


Schritt 2

Für die Soße:

Nun alle Zutaten, welche für die Soße benötigt werden, vermischen.


Schritt 3

Dann die marinierten Lammstücke abtropfen lassen und auf die 8 kleinen Spieße verteilen.


Schritt 4

Alle Spieße vorsichtig mit Öl bestreichen und auf einer heißen Platte, in einer Bratpfanne oder unter einem Grill zwei bis vier Minuten lang scharf anbraten.


Schritt 5

Die Spieße mit der Soße begießen und unter dem Grill leicht braun werden lassen.


Schritt 6

Servieren Sie die heißen Spieße als Snack zusammen mit der Soße.



Kochtipp

Sie können die Soße auch fertig kaufen anstatt sie selbst herzustellen.

Wie hat es geschmeckt?