SCHAFZUCHT IN EUROPA

Wenn man sich umschaut, erkannt man eines gleich: Unsere Landschaften in Europa sind reich an flachen Ebenen oder Feuchtwiesen, Mittel- oder Hochgebirgen und Tälern. Leider können diese Landschaften jedoch in der Regel nicht landwirtschaftlich genutzt werden, da sie oftmals schwer zugänglich sind und die Bearbeitung der Böden zu aufwendig ist.

Doch für genau diese nicht kultivierbaren Flächen erweist sich die Schafzucht als Bereicherung. Auch wenn die Böden nicht maschinell bearbeitet werden können, so können die Schafe sie dennoch als Weidefläche nutzen. Die Schafzucht trägt in wesentlichem Maße dazu bei, die biologische Vielfalt zu erhalten und wertet die Landschaften auf. Sie stellt hierbei keine Konkurrenz für die klassische Landwirtschaft dar.

Die vielen verschiedenen Schafrassen sind perfekt auf die unterschiedlichen geographischen und klimatischen Bedingungen angepasst. Diese Vielfalt der Schafrassen ermöglicht die Bewirtschaftung der unterschiedlichsten Gebiete und steigert so das landwirtschaftliche Potenzial dieser Regionen. Die Schafzucht bietet somit hinsichtlich der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekte eine positive Bilanz.

EINE CHANCE ZUR AUFWERTUNG DER LANDSCHAFT!

 

Die Schaftzucht bietet für jede Region, die nicht in klassischer Form für die Landwirtschaft genutzt werden kann, die Möglichkeit, die Landschaft zu pflegen und aufzuwerten. Die Flächen dienen als Nahrungsgrundlage für die Weidetiere und verkommen somit nicht zu unproduktivem Ödland.

PLUSPUNKTE FÜR DIE ARTENVIELFALT!

 

Weidetiere fressen je nach Vorliebe nur bestimmte Pflanzen. Dies ermöglicht es, dass eine Vielzahl von unterschiedlichen Pflanzen auf den Weideflächen wächst und bildet die Nahrungsgrundlage und den Lebensraum für viele unterschiedliche Tierarten. Ein wahrer Schatz für die Artenvielfalt.

EINE VITAMINSPRITZE FÜR LÄNDLICHE GEBIETE

 

Die Schafzucht hat auch positive Auswirkungen auf die Wirtschaft in den benachteiligten Regionen. Sie schafft Arbeitsplätze in vielen verschiedenen Branchen und ermöglicht den Erhalt der kulturellen und gesellschaftlichen Strukturen und Traditionen. So trägt sie zusätzlich auch zur gastronomischen Vielfalt und touristischen Attraktivität dieser Regionen bei.

FOLGEN SIE UNSEREM SCHAF-GUIDE +